Herzlich Willkommen auf der Homepage des RC-Aldrans


Hier findest du Informationen zu den Aktivitäten unseres Vereins wie z.B. Ausfahrten, Workshops, Trainingslager, (Vereins)rennen oder Vereinsabende. Wir hoffen, dass dir unser neuer Internetauftritt gefällt und wünschen dir viel Spaß beim Durchstöbern unserer Seiten.

 

Mit sportlichen Grüßen, der Vorstand!

News

UCI Straßenrad WM 2018 in Tirol

Im September 2018 startet die größte Sommersport-Veranstaltung, die es in Österreich jemals gab: die UCI Rad WM Innsbruck-Tirol. Für die Sicherung der Strecken der Straßenrennen durch Aldrans (26.9. bis 30. 9.2018) werden noch Volunteers gesucht. Motiviert? Dann melde dich bei uns.

 Infos unter: office@rc-aldrans.com

Download
Infos Streckenposten
180122_Factsheet_RWC2018_Streckenposten_
Adobe Acrobat Dokument 524.9 KB

1. Vereinsabend

Am MI, 31. Jänner findet um 19:30 der erste Vereinsabend 2018 im Aldranser Sportcafe statt. Schwerpunkt des Vereinsabends ist die Tourenplanung für die kommende Saison sowie eine Info bezüglich Streckenposten bei der UCI Rad WM 2018!

MGM 2017

Die erste Mittelgebirgsmeisterschaft organisiert vom RTC Inntal und RC Aldrans ist Geschichte - der erste Mittelgebirgsmeister kommt aus Sistrans: Peinelt Martin (SV Sistrans) sicherte sich mit einer überragenden Zeit von 9:16,7 Minuten vom Tenniscafe Igls hinauf zum Bobbahnstart den Titel gefolgt von Florian Ebenbichler und Bernhard Zech (beide RTC Inntal). An vierter Stelle schon der schnellste TN des RC Aldrans - Peter Kinzner. Bei den Damen sicherte sich Helene Minarski ...(RTC Inntal) den Titel. Auch die Gästeklasse war gut besetzt, hier siegte Michael Panklmair (Team Physio 0.1) in der Zeit von 9:49,6 Minuten vor Roman Wienicke (RC Arbö Bikepoint IBK) und Patrick Grassnig (Team Physio 0.1). Die Mannschaftswertung sicherte sich der RC Arbö Bikepoint IBK mit Roman Wienicke, Thomas Puelacher und Reinhard Dempfer in 33:37,9.
Bei der Siegerehrung im Olympiagolf Igls konnten sich viele Teilnehmer und Helfer über schöne Tombolapreise freuen. 

Download
Ergebnisliste MGM2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 39.6 KB
Download
Mannschaftswertung MGM 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 335.5 KB


Ride with Passion Tour - "Highway to Höll"

Natürlich durfte der RC Aldrans auch bei der 4. Auflage der RWP Tour 2017 nicht fehlen. Impressionen findet ihr hier

"Voll Tirol"

 Am Sonntag, 30. Juli starteten Peter Taibon, Gerhard Kofler und Alfred Kössler eine besondere Radtour: Ziel war es vom tiefsten Punkt Nordtirols  (Ebbs, 472 müdM) auf den höchsten mit Rennrad erreichbaren Punkt – den Tiefenbachferner (2830 müdM) zu fahren.  Besonders der Anstieg auf den Tiefenbachferner hat es in Sich: . die 14 KM haben fast durchgehend 13% und die Teilnehmer hatten schon flotte 170 KM und ca. 5 ½ Stunden in den Beinen bei einem Schnitt von 30 km/h.

Trotz nicht idealer Wetterbedingungen gelang es Peter und Alfred in einer Zeit von 7:16h auf den Tiefenbachferner zu kommen, Gerhard beendete seine Tour in Sölden - eine super Leistung aller Teilnehmer!!

 

Tourdaten:

Ebbs 472m

Tiefenbachferner 2830m

183 KM

2689 HM

 

 


Viggar Trophy 2017

Die Vorbereitungen auf die 3. Viggar Trophy powered by Isser Optik laufen auf Hochtouren! Alle Infos zum Bergduathlon der Extraklasse unter www.viggartrophy.at und auf facebook 

Trainingswoche Porec

Insgesamt 17 Mitglieder des RC Aldrans verbrachten vom 13. bis 20. Mai eine super Woche in Istrien. Bei traumhaften Wetter führte uns unser Neuzugang und Istrien Kenner Wolfgang Muigg durch die entlegensten Straßen Istriens - vielen Dank nochmals an dieser Stelle an unseren "Guide"! Im Hotel Pinia Valamar konnten wir durch die Top Verpflegung unsere Speicher wieder bestens füllen.


Speckjagern

Das 9. Speckjagern brachte aufgrund der schwierigen Pistenverhältnisse zwar keine neuen Streckenrekorde, allerdings gab es bei der Preisverteilung viele Sieger und glückliche Gesichter. Die schnellsten des Abends waren Lokalmatador Philipp Brugger (SV Sistrans) und Kathrin Schweinberger (Mountainshop Hörhager). In der Mittelzeitwertung siegte Juray Malek und die Höhenleistungswertung konnte Monika Öttl (Damen)  bzw. Karsten Schneehagen für sich entscheiden! Für die Sieger gab es traditionell Piegger-Speck mit Brettln, welche die Innbrucker Patscherkofelbahnen spendierten. Die drei Schnellsten jeder Klasse durften sich darüber hinaus über Gecko Rennfelle freuen und die Tagessieger bekamen noch einen großen Erdinger Alkoholfrei Häfen! Und auch eine kleine aber feine Tombola zum Abschluss der Siegerehrung durfte nicht fehlen, bei der wir 2 Adidas Sportbrillen gesponsert von der Firma Isser und zwei weitere Gecko Rennfelle  an den Mann bzw. an die Frau brachten! Alle Ergebnisse und Fotos unter www.speckjagern.at

 

Am DI, 31. Jänner findet im Aldranser Sportcafe der erste Vereinsabend 2017 des RC Aldrans statt, Beginn 19:30 Uhr. Wir freuen uns auf dein Kommen!